Reduziert! Vergrößern

ARP 2600M+ ARP 2600 Modul - Limitierte Auflage

KRP 2600M+

ARP 2600 Semi-modulares Synthesizer-Modul

Mehr Infos

Noch nicht verfügbar

MUSICGOODDEAL PREIS
1 499,17 €

UVP
1 665,83 €

Sie Sparen
166,67 €

SIE PROFITIEREN VON DER KOSTENLOSEN LIEFERUNG FÜR FRANKREICH UND DEUTSCHLAND FÜR DIE ANDEREN LÄNDER WIRD DIE BERECHNUNG IM WARENKORB DURCHGEFÜHRT WERDEN.
DIESES PRODUKT HAT EINE GARANTIE VON 3 JAHREN !

Finanzieren Sie in Ihrem eigenen Tempo:
3X 499.72€ Ohne Kosten
4X 374.79€ Ohne Kosten
PayPal Logo

Mehr Infos



Was den ARP 2600 seit Jahrzehnten so erfolgreich macht, ist der dichte, kraftvolle, musikalische Sound, den er liefert, egal welche Einstellung Sie verwenden. Während sich die Klonbauer die Zähne ausgebissen haben, bringt der ARP 2600M mit den gleichen Bauteilen und der gleichen "Heilung" wie der ARP 2600 FS den legendären Sound, von dem Sie seit Jahren geträumt haben.


** Viele Verbesserungen**

Für diese Modul-Version hat KORG die Steuerung weiter ausgebaut, so dass z.B. ein USB-Keyboard im Plug and Play angeschlossen werden kann oder sogar der SQ-64 Sequenzer. Sie werden auch in der Lage sein, in DC den Pitch Bend, die Modulation und das Portamento ON/Off zu steuern

** Die ersten 1000 werden belohnt¨¨¨

Um diese Wiedergeburt zu feiern, wird ARP die ersten 1000 Einheiten mit einem speziell entworfenen Tragekoffer sowie einem KORG MicroKey2-37 Masterkeyboard



- Kategorie: Analog Synth

- Synthese Typ: Analog

- LFO: 3

- Filter: Tiefpass

- Eingänge: USB, Sustain Pedal, Midi, Audio in, CV in, Gate in, Trig in, USB Midi

- Ausgänge: Midi, Kopfhörer, Audio, USB/Midi, Analog, CV out, Gate out

- Software mitgeliefert: Korg Bundle

- Wrapper: ADSR, Attack - Release

- Enthaltenes Zubehör: Patch-Kabel, AC-Netzteil, Semi-Rigid Case

- Klangerzeuger: VCO

- Abmessungen (mm): 520 × 129 × 311 mm

- Gewicht (kg): 5,90 kg

- Sequenzer: Nein

- Anzahl der Effekte: 1

- Max Polyphonie: 2

- Zusätzliche Spezifikationen: Zulässige Betriebstemperatur: 0 - +40 °C (nicht kondensierend)

Max. Polyphonie: 2 Töne in duophon, normalerweise monophon.

VCO-1 (Voltage Controlled Oscilator 1)

Wellenformen: Sägezahn, Rechteck

Frequenzbereich:

ca. 0.03 Hz - 30 Hz (Tieffrequenzmodus)

Etwa 10 Hz - 10 kHz (Audiomodus)

Steuerspannung: 1 V/Okt.

VCO-2 (Voltage Controlled Oscilator 2)

Wellenformen: Sägezahn, Puls (dynamisch), Dreieck, Sinus

Frequenzbereich:

Angebot. 0,03 Hz - 30 Hz (Niederfrequenzmodus)

ca. 10 Hz - 10 kHz (Audiomodus)

Pulsbreite: 10% - 90%

Steuerspannung: 1 V/Okt.

VCO-3 (Voltage Controlled Oscilator 3)

Wellenformen: Sägezahn, Puls (dynamisch)

Frequenzbereich:

ca. 0,03 Hz - 30 Hz (Niederfrequenzmodus)

ca. 10 Hz - 10 kHz (Audiomodus)

Pulsbreite: 10% - 90%

Spannungssteuerung: 1 V/Okt.

VCF (Voltage Controlled Filter)

Typ: Tiefpass (TYP I: erste 24 dB/Okt.,

TYP II: Sekunde 24 dB/Okt.)

Frequenzbereich: ca. 10 Hz - 10 kHz

Resonanz: 1/2 - Selbstoszillation

VCA (Voltage Controlled Amplifier)

Steuerspannung:

AR-Typ (intern angeschlossen)

ADSR-Typ (intern angeschlossen)

Rauschgenerator: Spektrales Rauschen (Weiß und Rosa)

RINGMODULATOR

Typ: Analoger Multiplikator

Eingangssignal (intern angeschlossen): VCO-1 Sägezahn, VCO-2 Sinus

SAMPLE & HOLD

Abtastendes Signal: Rauschen (intern angeschlossen)

Tools:

AUDIO JACKS OUTPUTS

Frontplatte (linke - rechte Ausgangsbuchsen)

Anschlüsse: φ3.5 mm monaural

Maximaler Ausgangspegel: +9 dBu @ 10 kΩ Last

Ausgangsimpedanz: 1.2 kΩ

Rechte Seite

Anschluss: XLR

Maximaler Ausgangspegel: +4 dBu @ 600Ω Last

Ausgangsimpedanz: 1,2 kΩ

Kopfhörerausgang

Anschluss: Stereoklinke φ6.3 mm

Maximaler Ausgangspegel: 50 mW + 50 mW @ 33Ω Last

Ausgangsimpedanz: 20Ω

Externer Audioeingang (Vorverstärkereingang) JACK

Buchse: φ3.5 mm Monoklinke

Maximaler Eingangspegel: -10 dBu

Eingangsimpedanz: 100 kΩ

MIDI-Anschluss: IN, OUT, THRU

USB-Anschluss: Typ B

ARP 3620 (Tastatur )

Tastatur: 49-Noten (mit Aftertouch, keine Anschlagsdynamik)

CV-Ausgangsspannung:

Oberstimme -3 V - +10 V, 1 V/Okt.

Untere Stimme -3 V - +7 V, 1 V/Okt.

LFO-Ausgangsspannung:

Dreieck ±5 V, 10 Vp-p

Quadrat +10 V, 10 Vp-p

Sinusoidal ±3 V, 6 Vp-p

Externes Vibrato: Eingangsspannung: Max. ±10 V

VIBRATO DEPTH-Regler: Max. 1 Oktave

VIBRATO DELAY Schieberegler: 0 - 2,5 sec

LFO SPEED Schieberegler: ca. 0,25 - 25 Hz

PITCH BEND Regler: ±1 Oktave

Transpositionsschalter: ±2 Oktave

PORTAMENTO Geschwindigkeitsregler: Max.25 msec/oct

Minimalgeschwindigkeit: ca. 0.5 sec/oct

Empfohlener Fußschalter für PORTAMENTO: KORG PS-1/PS-3

Empfohlener Fußschalter für INTERVAL KORG PS-1/PS-3

Ausgangsspannung des

(auf dem ARP 2600 FS Panel): 0 V Tasten abgehoben, +10 V Taste gedrückt

TRIGGER-Ausgangsspannung

(am ARP 2600 M Panel): +10 V, 0.5 ms Pulswelle Taste gedrückt

Allgemein

Netzversorgung: Wechselstrom

Verbrauch: 30 W